· 

Das Geburtstagsgeschenk 2007

Was macht man, wenn man zum Geburtstag eine Kamera geschenkt bekommt?
Natürlich freut man sich, nur wie funktioniert so ein Ding???
Was bedeutet Blende? Belichtungszeit? ISO? Weißabgleich?Auto-Fokus? Wo fange ich nur an?
Fragen über Fragen, ich gehe in den Garten und probiere alle Knöpfe an der neuen Kamera aus, versuche Blumen zu fotografieren, die Ergebnisse sind nicht wirklich schön. Die Bedienungsanleitung der Kamera muss her, ich lese und probiere aus, lese wieder und gehe nochmals in den Garten, die nächsten Versuche sind auch nicht berauschend. Aber irgendwie hat mich trotzdem der Ehrgeiz gepackt, da müssen doch mal vernünftige Fotos rauskommen. Die Vollautomatik soll es jetzt richten, ja, das sah schon besser aus. Nur, warum hat die Kamera soviele Einstellungsmöglichkeiten? Braucht man überhaupt die Vollautomatik?  Ein Buch muss her wo ich alles nachlesen kann, die Basics müssen gelernt werden und immer wieder üben,schauen,knipsen,vergleichen,lesen und üben,üben,üben...fotografieren,üben,üben...


Meine erste Kamera 2007


Ein Blumenfoto aus dem Jahre 2007,

der Anfang ist gemacht.

Die heimische Landschaft mußte fotografiert werden, ebenfalls ein Foto aus dem Jahre 2007



Kommentar schreiben

Kommentare: 0